a→A
A→a
Menü

HALLE

FÜR

KUNST

Lüneburg

Earwax, Michael Akstaller, Laura Immler, Daniela Graf, The Neighbourhood Character, GOLCE, Customs & Borders, Nicole L'Huillier, Esengo, Mukuna (Okra Collective), Niramy, Tracy September, FUBU Collective, Tati au Miel, Suutoo, Ev-E, MIMI, Jesse G, Yantan Ministry, Julian Zehnder

17 Days (Part 2)

Veranstaltung   31. January 2022 – 03. April 2022

Dezentrales Radio (31.01.–04.04.2022) in Zusammenarbeit mit Internet Public Radio, dublab, THF Radio, Ma3azef, Shanghai Community Radio, Radio 40, Alhara, Radio LoRa, Cashmere Radio und TRNSTN

Organisiert von Nina Emge, Timon Essoungou und Halle für Kunst Lüneburg

KW 5: FUBU Collective, Esengo

KW 6: Ev-E, Michael Akstaller, Laura Immler & Daniela Graf

KW 7: GOLCE, Niramy

KW 8: Mukuna, Tracy September

KW 9: FUBU Collective

KW 10: Tati au Miel, Suutoo

KW 11: MIMI, The Neighbourhood Character

KW 12: Earwax, Nicole L'Huillier

KW 13: Julian Zehnder, Jesse G, Yantan Ministry, Customs & Borders

Die Sendungen sind jeweils nach der Woche ihrer Ausstrahlung hier auf der Webseite verfügbar.

Das Jahresprogramm der Halle für Kunst Lüneburg e.V. wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die Sparkassenstiftung Lüneburg und die Hansestadt Lüneburg. Das Vermittlungsprogramm der Halle für Kunst Lüneburg e.V. wird ermöglicht durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Die Ausstellung (It's never too late to) Stop, Look & Listen wird gefördert durch Pro Helvetia, die Ernst und Olga Gubler-Hablützel Stiftung und die Erna und Curt Burgauer Stiftung.

Logos